News

Termine

Montag, 24.04.2017, 17.00 Uhr, Fraktionsbüro

Sprechstunde entfällt

Montag, 24.04.2017, 17.30 Uhr, Fraktionsbüro

Fraktionssitzung

Montag, 08.05.2017, 17.00 Uhr, Fraktionsbüro

Sprechstunde mit Matthias Heider

Montag, 08.05.2017, 17.30 Uhr, Fraktionsbüro

Fraktionssitzung

Montag, 15.05.2017, 17.00, Fraktionsbüro

Sprechstunde entfällt

Montag, 15.05.2017, 17.30 Uhr, Fraktionsbüro

Fraktionssitzung

Montag, 22.05.2017, 17.00 Uhr, Fraktionsbüro

Sprechstunde mit Heiner Fuchs

Montag, 22.05.2017, 17.30 Uhr, Fraktionsbüro

Fraktionssitzung

Montag, 29.05.2017, 17.00 Uhr, Fraktionsbüro

Sprechstunde mit Sabine Feist

Montag, 29.05.2017, 17.30 Uhr, Fraktionsbüro

Fraktionssitzung

Montag, 19.06.2017, 17.00 Uhr, Fraktionsbüro

Sprechstunde mit Wolfgang Müller-Fehrenbach

Montag, 19.06.2017, 17.30 Uhr, Fraktionsbüro

Fraktionssitzung

Montag, 26.06.2017, 17.00 Uhr, Fraktionsbüro

Sprechstunde mit Kurt Demmler

Montag, 26.06.2017, 17.30 Uhr, Fraktionsbüro

Fraktionssitzung

Montag, 03.07.2017, 17.00 Uhr, Fraktionsbüro

Sprechstunde mit Andreas Ellegast

Montag, 03.07.2017, 17.30 Uhr, Fraktionsbüro

Fraktionssitzung

Montag, 10.07.2017, 17.00 Uhr, Fraktionsbüro

Sprechstunde mit Marcus Nabholz

Montag, 10.07.2017, 17.30 Uhr, Fraktionsbüro

Fraktionssitzung

Montag, 17.07.2017, 17.00 Uhr, Fraktionsbüro

Sprechstunde mit Roger Tscheulin

Montag, 17.07.2017, 17.30 Uhr, Fraktionsbüro

Fraktionssitzung

Montag, 24.07.2017, 17.00 Uhr, Fraktionsbüro

Sprechstunde mit Matthias Heider

Montag, 24.07.2017, 17.30 Uhr, Fraktionsbüro

Fraktionssitzung

Das Panorama-Projekt doch noch realisieren

06.10.16| Die CDU Fraktion hat einstimmig für das Panorama-Projekt am Seerhein gestimmt. Insgesamt befürwortet der Konstanzer Gemeinderat die Touristenattraktion. Der Investor Wolfgang Scheidtweiler hat sich dennoch aus diesem Projekt zurückgezogen. OB Burchardt möchte ihn überzeugen, das Panorama-Bild doch noch zu realisieren.

 

Hier finden Sie unsere Pressemitteilung!

 

Wir führen die Sprechstunde wieder ein

13.10.16 | Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen. Damit dies gelingen kann, bieten wir ab kommendem Montag die Sprechstunde an. Von 17 bis 18 Uhr haben Sie die Möglichkeit mit einem Stadtrat über das zu sprechen, was Sie politisch bewegt und die Fraktion umsetzen soll. Hier finden Sie unsere Pressemeldung dazu!

 

Bewegung in Sachen Geschwister Scholl - Schule

20.10.16 |

Sehr geehrte Mitglieder der Fraktionen,

 von Seiten der Schulleitung der Geschwister-Scholl-Schule aus möchten wir uns nicht nur für ihre wertschätzende Teilnahme durch den Besuch ihrer Repräsentanten bei unserer Geburtstagsmatinee, sondern darüber hinaus für ihren Einsatz sowie ihr Engagement bei der Einbringung ihres Antrags für die Aufnahme des umgehenden Planungsbeginns der Erweiterung an der GSS bedanken. Nicht nur dass Sie hierbei ein bereits lange in der Versenkung liegendes Anliegen der betroffenen 1500 Schülerinnen und Schüler, unserem Kollegium sowie deren Eltern aufgenommen haben – Sie haben mit ihrem Vorgehen auch einen realistischen Grundstein für die zukünftige Schulbauentwicklung der Stadt gelegt, von der sicherlich nicht nur die GSS profitieren wird.

Wenngleich nun mit ihrem Antrag ein erster Schritt vollendet wurde, so benötigen wir doch sicherlich auch in Zukunft ihre Unterstützung. Auch dafür bereits im Voraus unser aller Dank.

In dieser Verbundenheit grüßt herzlich aus der Schwaketenstraße

 

Thomas Adam

OStD Thomas Adam, M.A.

Gesamtleitung /Abteilungsleitung Gymnasium

Geschwister-Scholl-Schule Konstanz

Schwaketenstraße 112

78467 Konstanz

 

Hier finden Sie die Anträge!

 

Zur Anschlussunterbringung im Gebiet Zergle

22.10.15 | Im Gemeinderat steht die Abstimmung über die Anschlussunterbringung im Gebiet Zergle an. Wir finden, in dieses Gebiet gehören vor allem Familien, denn Familien integrieren sich da am besten, wo andere Familien sind. Auch wenn wir nicht genau wissen, wer zu uns kommt, möchten wir damit eine Richtung vorgeben, auf die sich die Anwohnerinnen und Anwohner des Zergles verlassen können.


Hier finden Sie unseren Antrag.


Zur Flüchtlingsunterbringung in Egg

22.09.15 | Vor ein paar Tagen gab BM Dr. Andreas Osner bekannt, dass die Stadt Konstanz in Egg ein Alternativgrundstück für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen gefunden habe. In Egg muss am Donnerstag darüber eine Entscheidung getroffen werden. Die CDU-Fraktion will sich vor dieser Entscheidung nochmal vor Ort ein Bild machen und hat deshalb gemeinsam mit der Freien Grünen Liste einen entsprechenden Antrag gestellt.

 

Den Antrag finden Sie hier.

 

CDU-Fraktion diskutiert Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen

12.09.15 | Als CDU-Fraktion sind wir überzeugt: Die Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern muss jetzt beginnen. Wir glauben, das funktioniert vor allem über die Integration in den Arbeitsmarkt. Darüber möchten wir im nächsten Wirtschaftsausschuss diskutieren.

 

Hier finden Sie unsere Anfrage dazu!

 

Herausforderung Flüchtlingspolitik: Unsere Leitlinien

09.09.15 | Die Unterbringung und Integration von Menschen, die vor Krieg und Gewalt zu uns geflohen sind, ist eine humanitäre Verpflichtung. Gleichzeitig werden wir alle vor große Herausforderungen gestellt. Fast täglich ändert sich die Faktenlage, endgültige Entscheidungen sind schwer zu treffen. Aus diesem Grund kann es momentan kaum fertige Lösungen geben. Stattdessen haben wir als CDU-Fraktion Leitlinien aufgestellt. Was wir jetzt brauchen sind Transparenz und Dialog! Wir freuen uns daher auf Ihre Rückmeldungen!

 

Der SUEDKURIER berichtet.

 

HIER finden Sie unsere Leitlinien im Originaltext.

 

CDU-Fraktion hakt nach: Döbele-Bebauung und Hochwasserschutz

03.09.15 | Vor wenigen Tagen berichtete der SUEDKURIER über neue Hintergründe bei der geplanten Bebauung des Döbele-Areals. Fehlender Hochwasserschutz könnte demnach das Projekt mit Modellcharakter zu Fall bringen. Notwendige Gegenmaßnahmen müsste aber die Stadt Kreuzlingen erbringen. Davon war in der bisherigen Diskussion jedoch nicht die Rede.

Die CDU-Fraktion hat daher eine Anfrage an die Stadtverwaltung gerichtet und um Information gebeten.

 

Zur Anfrage geht's hier.

Auch der SUEDKURIER berichtet.

 

Die Fahnen sollen bleiben

31.08.15 | Die Ausstellung "Meeting-Point", realisiert vom Kunstverein Konstanz, hat die CDU-Fraktion bei einem Rundgang Ende August begeistert.

Wie viele Bürgerinnen und Bürger, die sich in den letzten Monaten an das Bild der wehenden Fahnen auf der Alten Rheinbrücke gewöhnt haben, möchte auch wir diese Fahnen gerne behalten und haben daher einen entsprechenden Antrag bei der Stadt gestellt.

 

Der SUEDKURIER berichtet.

 

Hier geht's zum Antrag.

 

Hier geht's zum Kunstverein.

 

CDU-Fraktion freut sich über Freigabe des Ausbaus der B33

21.07.15 | Mit großer Freude hat die CDU-Fraktion im Konstanzer Gemeinderat die Freigabe der finanziellen Mittel für den Weiterbau der B33 in Allensbach zur Kenntnis genommen. Das Kombi-Modell kommt und damit der gleichzeitige Ausbau aus den Richtungen Konstanz und Allensbach.

 

Der Ausbau der B33 war seit Jahren eines der Probleme, das die Menschen im Landkreis besonders beschäftigt und geärgert hat. Die Belastung durch den täglichen Stau war nur schwer erträglich. „Nun endlich leuchtet Licht am Ende des Tunnels für die Menschen in der Region. Die staugeplagten Autofahrer können aufatmen“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Roger Tscheulin. „Lange haben unsere Abgeordneten aus Bund, Land und Kommunen dafür gekämpft. Die CDU-Fraktion möchte sich insbesondere bei Andreas Jung bedanken, der sich seit vielen Jahren unermüdlich für diesen Fortschritt eingesetzt hat“, so Tscheulin.

 

Um dem Stau aber tatsächlich ein Ende zu setzen, muss nun aber auch das Stuttgarter Verkehrsministerium mitziehen. „Jetzt muss die Landesregierung ihre Hausaufgaben machen“, so der CDU-Stadtverbandsvorsitzende und Landtagskandidat Dr. Fabio Crivellari, „nur eine funktionierende B33 bringt Entlastung für Menschen und Umwelt in der Region“. Auch der Fraktionsvorsitzende Tscheulin fordert: „Der Ausbau muss noch in diesem Jahr beginnen!“

 


Lesen Sie hier die Pressemitteilung von Wolfgang Reuther und Dr. Fabio Crivellari!

PM B 33 Reuther Crivellari.pdf
Adobe Acrobat Dokument 222.4 KB

CDU-Fraktion setzt sich für Erhalt des Bildungshauses in Dettingen ein

13.07.15 | Das Bildungshaus in Dettingen leistet hervorragende Arbeit. Dieses Modellprojekt hat Vorbildcharakter und muss daher erhalten bleiben.

 

Unseren Antrag finden Sie hier!

 

Der SUEDKURIER berichtet ebenfalls!

 

CDU-Antrag zum Thema Flüchtlingsunterkunft

18.06.15 | Heute hat die CDU-Fraktion ihren Antrag zum Thema Flüchtlingsunterbringung bei OB Burchardt und BM Dr. Osner eingereicht. Wir müssen endlich eine Strategie finden, um Flüchtlinge angemessen unterzubringen und ihre Integration zu fördern. Dabei darf kein Stadtviertel überfordert werden. Die CDU-Fraktion bevorzugt daher dezentrale Lösungen statt großer Massenquartiere.

 

Den Antrag zum Thema Flüchtlingsunterbringung finden Sie hier!

 

CDU-Antrag für mehr bezahlbaren Wohnraum erfolgreich

17.06.15 | Der CDU-Fraktion hat sich bereits 2013 dafür eingesetzt, dass die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen gesenkt wird. Dieser Antrag war jetzt erfolgreich. Ziel ist es, mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.

"Es ist nicht zu vermitteln, dass man den Konstanzer Wohnungsmarkt ausschließlich sich selbst überlässt“, sagt auch der Vorsitzende des CDU-Stadtverbands und Landtagskandidat Fabio Crivellari, „wir müssen mit aller Zurückhaltung regulierend eingreifen."

 

Flüchtlingsunterbringung bleibt sensibles Thema

16.06.15 | Die Suche nach geeigneten Standorten für die Unterbringung von Flüchtlingen bleibt schwierig. Angesichts des Leids der Menschen, die vor Krieg und Verfolgung fliehen, ist es für uns als christdemokratische Fraktion selbstverständlich, diese bei uns aufzunehmen und ihnen Asyl zu gewähren. Wir sehen jedoch auch, dass die Gemeinden und Stadtteile damit nicht überfordert und allein gelassen werden dürfen. Die Ängste der Anwohner müssen ernst genommen werden.

 

Wichtig ist in jedem Fall, mit allen Beteiligten im Gespräch zu bleiben. Daher wird uns am kommenden Montag die IG Zergle in der Fraktion besuchen.

 

Besser als die Konzentration an einem Ort ist daher eine dezentrale Unterbringung der Flüchtlinge im ganzen Stadtgebiet. Dafür setzen wir uns ein!

 

CDU-Fraktion setzt sich für Erhalt des Scala-Kinos ein

27.05.15 | Mit großer Bestürzung haben viele Konstanzerinnen und Konstanzer auf die mögliche Schließung des Scala-Kinos reagiert. Stadtrat Wolfgang Müller-Fehrenbach kämpft für den Erhalt dieses "prägenden Teils unserer regionalen Kinolandschaft".

Der SÜDKURIER berichtet.

 

Interview von StR Matthias Heider im Blättle

22.05.15 | Stadtrat Matthias Heider hat der Bürgervereinigung Allmannsdorf Staad ein Interview für die aktuelle Ausgabe des "Blättle" gegeben. Thema war das Bauen und Einspruchsmöglichkeiten der Anwohner.


Hier gehts zum Interview

Interview Matthias Heider.pdf
Adobe Acrobat Dokument 768.1 KB

"Parken darf nicht zum Luxusgut werden!"

20.05.15 | Für das Parkproblem im linksrheinischen Teil Konstanz muss eine Lösung gefunden werden. Die Verwaltung arbeitet derzeit an einem Gesamtkonzept. Dieses muss für alle Beteiligten tragbar sein. Sich auf eine schlichte Erhöhung der Parkgebühren zu verlassen, genügt nicht. "Parken darf nicht zum Luxusgut für Wohlhabende werden!", so auch der Fraktionsvorsitzende Roger Tscheulin. Und: Das Knöllchen darf nicht günstiger werden als das Parkticket!

 

Landtagswahl 2016

11.05.15 | Die CDU-Fraktion gratuliert dem Vorsitzenden des Konstanzer CDU-Stadtverbandes, Dr. Fabio Crivellari, der am vergangenen Freitag mit großer Mehrheit zum Kandidaten für die Landtagswahl gewählt wurde.

Nun gilt es, die Wählerinnen und Wähler von unserer Politik zu überzeugen. Der Wahlkreis 56 braucht wieder eine Stimme und eine Vertretung in Stuttgart!

Dafür will sich Crivellari einsetzen:


"Wir können das nicht nur schaffen, wir werden das schaffen!"


Neue Bürgerbefragung: "Kommune und Bürger im Dialog"

06.05.15 | Die Konstanzerinnen und Konstanzer sind "zufrieden, engagiert und gut informiert". Das ist das Ergebnis einer neuen Bürgerbefragung. Deutlich wurde auch der Wunsch nach Mitgestaltung bei kommunalen Themen.

 

Die CDU-Fraktion hat stets ein offenes Ohr für Ihre Anliegen.

Welches Thema beschäftigt Sie? Schreiben Sie und oder besuchen Sie uns in der Fraktion!

 

Neuwahl des Stadtseniorenrats am 23.04.15

05.05.15 | Die CDU-Fraktion gratuliert den neu gewählten Mitgliedern des Stadtseniorenrats:

Elisabetha Engesser, Roswitha Leutenegger-Strobel, Volker Lerch, Prof. Dr. Hans-Ulrich Schwenk, Helga Lingnau-Mayer; Hans-Peter Klauda, Dorothee Schmidt, Dr. Inge Schenk, Dr. Wolfgang Klöckner und Marie-Luise Sippel.

 

Der Stadtseniorenrat leistet wichtige Arbeit für die Stadt Konstanz.

 

Die CDU-Fraktion  freut sich auf die Zusammenarbeit!

 

Diskussion um Bauvorhaben in Allmannsdorf

30.04.15 | Hitzig diskutiert wird derzeit ein Bauvorhaben in Allmannsdorf. Auch in der CDU-Fraktion waren die Planungen für das Grundstück Mainaustr. 152 Thema. Zuletzt hat Sven Martin berichtet, der Vorsitzende der Bürgergemeinschaft Allmannsdorf Staad.

Von der Fraktion liegt eine Anfrage bei der Verwaltung zu diesem Thema vor.

 

Aus Centrotherm wird Bodensee-Forum Konstanz

30.04.15 | Ebenfalls Thema im Gemeinderat war die Suche nach einem neuen Namen für das Veranstaltungshaus am Seerhein. Die CDU-Fraktion stellte sich hinter die Vorschläge der Bürger. Der Name Bodensee-Forum "strahle Gewicht und Bedeutung aus", so Fraktionschef Roger Tscheulin.

 

Das Döbeli im Gemeinderat

30.04.15 | Die Entwicklung des Döbeli war auch Thema in der April-Sitzung des Gemeindesrats.

Der CDU-Antrag wurde positiv aufgenommen: "Am Ende gab es 29-Ja Stimmen für den an den Vorstoß der CDU angelehnten Vorschlag der Verwaltung, dem Agglomerationsprogramm zuzustimmen und weiter mit der Schweiz zusammenzuarbeiten."

Der SÜDKURIER berichtet.

 

Großer Andrang bei Diskussion

25. April 2015  |  Rund 200 Bürgerinnen und Bürger waren bei der Diskussion um die Entwicklung des Döbeli-Areals dabei.

Der SÜDKURIER berichtet.

 

Döbeli und seine Umgestaltung

20.04.15 | Bürgergespräch und Ortsbegehung am Samstag, 25.04.2015: Die Stadt Kreuzlingen plant eine Umgestaltung der Sportflächen auf dem Döbeli. Diese liegen zwar auf Schweizer Gebiet, gehören aber der Konstanzer Spitalstiftung. Aus diesem Grund hat sich der Verein der Gartenfreunde Döbeli an die Fraktion gewandt, denn die Zukunft der Kleingärtner und ihrer Parzellen am Döbeli ist bisher ungewiss.

Um sich ein Bild von der Situation zu machen und um mit den Betroffenen ins Gespräch zu kommen, wird die CDU-Fraktion am Samstag, 25.04.15 um 16 Uhr eine Ortsbegehung durchführen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie alle Betroffene sind herzlich eingeladen.


Andreas Jung MdB

Dr. Andreas Schwab MdEP

Stadt Konstanz